Leona Petereit ist Psychologische Beraterin, zertifizierte Coachin und NLP Trainerin sowie Expertin für emotionale und soziale Kompetenzen. Ihre berufliche Laufbahn führte sie durch Agenturen, Startups und Verbände, aber auch Vereine, NGOs und den öffentlichen Dienst. Dabei hat sie Führungspositionen, Ehrenämter und auch die Arbeitslosigkeit erlebt. Sie ist mehrmals allein um die Welt gereist und hat neben Deutschland auch in England, Afrika, Australien und Asien gelebt.

2019 hat sie dann avecplus.de gegründet mit der Vision, Menschen zu verbinden, gemeinsam über alle Themen des Lebens zu sprechen sowie Tabus und Stigmatisierungen zu brechen. avec+ kreiert ein neues Miteinander und schafft Begegnungsräume für das was uns das Internet nicht geben kann: Zwischenmenschlichkeit, Mitgefühl und sich im Spiegel des anderen selbst zu entdecken. Leona lebt in Berlin und bietet dort, weltweit sowie online Einzel-, Paar- und Gruppencoachings sowie Seminare und Workshops rund um die Themen Kommunikation, Führung, Emotionale Intelligenz und Persönlichkeitsentwicklung an.

Mehr erfahren & Kontakt

Leona Petereit, avec+
Telefon +49 1578 499 3099
E-Mail mail@avecplus.de

Website www.avecplus.de
Facebook https://www.facebook.com/avecpluscommunity
Instagram https://www.instagram.com/avecpluscommunity/
Linkedin https://www.linkedin.com/in/leonapetereit/

— Kontakt —
Web: www.sabrina-von-nessen.com
Mail: sabrina@von-nessen.com
Linktree: https://linktr.ee/sabrinavonnessen

— Vernetze Dich mit Sabrina —
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/sabrina-von-nessen-b6020175
Instagram: https://www.instagram.com/sabrinavonnessen/

— Über den Podcast —
Der Podcast „Menschen in Führung“ stellt tradiertes Wissen über Leadership und Unternehmertum auf die Probe. Gemeinsam mit ihren Gästen begibt sich Sabrina von Nessen auf die Suche nach der Essenz von Unternehmensführung und Mitarbeiterführung. Sie suchen die Antwort darauf, wie Menschen ticken, was sie antreibt und zum Erfolg führt. Dabei berichten die Gäste nicht nur über Höhen, sondern auch über Niederlagen, schwache Momente und Tiefpunkte des Lebens, denn Führungspersonen dürfen verletzlich und authentisch sein. Der Zeitpunkt für eine neue, humane und emotionale Art der Führung und ein neues unternehmerisches Denken ist gekommen, denn gerade in New Work suchen Mitarbeitende nicht nur nach Verantwortung und Erfüllung, sondern auch nach Austausch auf Augenhöhe.

PlayPlay